TumorDiagnostik & Therapie 2020; 41(06): 356-358
DOI: 10.1055/a-1207-5956
Aktuell referiert

Patienten mit T2a-Plattenepithelkarzinomen profitieren von mikrografischer Chirurgie

Die weiterentwickelten Leitlinien für Plattenepithelkarzinome (SCC) der Haut haben die Vorhersagekraft der Stadienzuordnung verbessert, aber immer noch kommen auch in frühen Stadien ungünstige Verläufe vor. Die Arbeitsgruppe um Xiong überprüfte, ob bei einem intermediären Risiko die Operationsmethode Einfluss nimmt. 366 Patienten mit einem primären SCC erhielten einen mikroskopisch kontrollierten Eingriff nach Moh oder eine weite Lokalexzision.



Publication History

Publication Date:
03 August 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York