Diabetologie und Stoffwechsel 2020; 15(04): 265-266
DOI: 10.1055/a-1199-9351
Für Sie referiert

Typ-2-Diabetes: Update zur kardiovaskulären Komorbidität und Herzinsuffizienz

Die kanadische Arbeitsgruppe zeigte 2015 ein reduziertes kardiovaskuläres Risiko durch antidiabetische Strategien bei Typ-2-Diabetes und eine substanzabhängig gesteigerte Wahrscheinlichkeit für Herzinsuffizienzen. Damals lagen noch keine größeren Studien zu GLP-1-Rezeptorantagonisten und SGLT2-Inhibitoren vor. Dies veranlasste die Autoren zu einer aktualisierten Metaanalyse.



Publication History

Publication Date:
21 August 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York