Diabetologie und Stoffwechsel 2020; 15(04): 263-264
DOI: 10.1055/a-1199-9233
Für Sie referiert

Makrovaskuläre Erkrankungen bestimmen Prognose stärker als der renale Phänotyp

Diesen Schluss ziehen die Autoren der japanischen JDDM-54-Studie für Patienten mit Typ-2-Diabetes und einer diabetischen Nephropathie (DKD) ohne Albuminurie. Yokoyama et al. bestimmten die Mortalität, kardiovaskuläre Erkrankungen und die Abnahme der Nierenfunktion in Abhängigkeit von der spezifizierten Nierenfunktion.



Publication History

Publication Date:
21 August 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York