Pneumologie
DOI: 10.1055/a-1184-7263
Erratum

Stellungnahme der DGP zur Auswirkung von Mund-Nasenmasken auf den Eigen- und Fremdschutz bei aerogen übertragbaren Infektionen in der Bevölkerung

Position Paper of the German Respiratory Society (DGP) on the Impact of Community Masks on Self-Protection and Protection of Others in Regard to Aerogen Transmitted Diseases
D. Dellweg
1  Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft GmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg, Schmallenberg Grafschaft
,
P. M. Lepper
2  Innere Medizin V – Pneumologie, Allergologie, Beatmungs- und Umweltmedizin, Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar
,
D. Nowak
3  Klinikum der Universität München, Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, LMU München, Mitglied des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL), München
,
T. Köhnlein
4  Facharztzentrum Teuchern, Teuchern
,
U. Olgemöller
5  Klinik für Kardiologie und Pneumologie, Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität, Göttingen
,
M. Pfeifer
6  Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II, Universitätsklinik Regensburg, Regensburg
7  Abteilung für Pneumologie, Fachklinik für Lungenerkrankungen Donaustauf, Donaustauf
8  Krankenhaus Barmherzige Brüder, Klinik für Pneumologie und konservative Intensivmedizin, Regensburg
› Author Affiliations
Erratum

Dellweg D, Lepper PM, Nowak D et al. Stellungnahme der DGP zur Auswirkung von Mund-Nasenmasken auf den Eigen- und Fremdschutz bei aerogen übertragbaren Infektionen in der Bevölkerung Pneumologie 2020, DOI: 10.1055/a-1175-8578
Im oben genannten Artikel muss es auf der ersten Seite unter Punkt 4 richtig heißen:


4. Luftdurchlässigkeit des Maskentuches: Hier darf bei mittels Vakuumpumpe erzeugtem Fluss von 8  l/min über 4,9 cm2 eines aufgespannten Maskentuches die Druckdifferenz – 40 Pa/cm2 nicht unterschreiten.



Publication History

Publication Date:
26 May 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York