Senologie - Zeitschrift für Mammadiagnostik und -therapie 2020; 17(02): 62
DOI: 10.1055/a-1159-5547
Für Sie referiert

Metastasierter Brustkrebs: Palbociclib plus endokrine Therapie vs. Capecitabin

Ein erheblicher Anteil von Patientinnen mit einem hormonrezeptorpositiven, HER2-negativen metastasierten Brustkrebs erhält eine Chemotherapie, obwohl die klinischen Leitlinien eine endokrine Therapie empfehlen. Eine Studie aus Südkorea hat nun 2 Therapieregimes, bestehend aus dem CDK4/6-Inhibitor Palbociclib plus endokriner Therapie vs. einer Chemotherapie mit Capecitabin, hinsichtlich ihrer Wirksamkeit und Sicherheit verglichen.



Publication History

Publication Date:
25 June 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York