Gesundheitswesen
DOI: 10.1055/a-1138-0528
Originalarbeit
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

„In den Müll?!“ – Ursachenforschung zur Nicht-Nutzung technischer Innovationen in der stationären Pflege

Into the Garbage? – Reasons for the Non-use of Technical Innovations in Inpatient Care
1  Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Medizinische Hochschule Hannover, Hannover
2  Allgemeinmedizinisches Institut, Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen
,
Nicole Hechtel
3  Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik, Hannover, Medizinische Hochschule Hannover
,
Jörn Krückeberg
3  Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik, Hannover, Medizinische Hochschule Hannover
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
15 May 2020 (online)

Zusammenfassung

Trotz potenziell positiver Auswirkungen von neuen Technologien werden Innovationen von den Pflegekräften oft nicht gut angenommen. Ziel der Erhebung war es, Gründe für die Nicht-Nutzung eines verteilten Alarmsystems zu untersuchen und Handlungsempfehlungen für zukünftige Projekte abzuleiten. Mit 14 Pflegekräften einer Station wurden 3 Gruppendiskussionen durchgeführt und qualitativ-inhaltsanalytisch ausgewertet. Die Pflegekräfte sind bei der Auswahl und Einführung der Geräte nicht einbezogen worden. Die Nicht-Nutzung liegt dabei jedoch nicht an fehlender Kompetenz, fehlendem Wissen oder Interesse. Vielmehr unterbricht die Technologie Arbeitsabläufe, führt zu Mehraufwand und stellt eine Lärmbelastung für Mitarbeitende und Patienten dar. Technologien müssen sich nahtlos in den Alltag einfügen. Sie müssen aus der Praxis für die Praxis entwickelt werden. Idealerweise werden Pflegekräfte schon in deren Entwicklung, spätestens aber bei deren Einführung, einbezogen.

Abstract

Despite the potentially positive effects of new technologies, innovations are often not well accepted by nurses. The aim of this study was to explore the reasons for not using a distributed alarm system and to derive recommendations for future projects. Three group discussions were held with 14 nurses. Content analysis was used to explore the data. The nursing staff was not involved in the selection and introduction of the technology. A lack of knowledge or interest was not the reason for not using the system. The technology rather interrupted work processes, led to additional workload and exposure to more noise pollution for employees and patients. Technologies must fit into daily work routines. Ideally, nurses should be involved in the development, but at the least, they should be consulted at the time of introduction.