Klinische Neurophysiologie 2020; 51(04): 198-199
DOI: 10.1055/a-1137-8326
Studienreferate

Nervenquerschnitt ist bei Älteren mit Karpaltunnelsyndrom nicht aussagekräftig

Die Ultraschalluntersuchung von Nerven (Neurosonografie) ist eine vielversprechende diagnostische Option bei Nervenkompressionssyndromen. Bei neuen diagnostischen Schritten generell ist es aber wichtig, ein Instrument an der passenden Zielgruppe zu validieren. Andernfalls sind v. a. falsch-negative Befunde die Folge. Die Autoren dieser Studie gingen diesem Problem nun im Zusammenhang mit dem Karpaltunnelsyndrom bei älteren Patienten nach.



Publication History

Publication Date:
04 December 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany