Der Klinikarzt 2020; 49(04): 172-177
DOI: 10.1055/a-1134-4273
Schwerpunkt
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Psychiatrische Fragestellungen im Rahmen der Konsiliarpsychiatrie und -psychotherapie

Diagnostische Anforderungen auf internistischen und intensivmedizinischen Stationen
Miriam Kirchner
1  Alexianer Aachen GmbH, Aachen
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
09 April 2020 (online)

ZUSAMMENFASSUNG

Dieser Beitrag gibt einen Überblick über häufige Fragestellungen in der psychiatrischen konsilärztlichen Tätigkeit und den damit verbundenen diagnostischen Anforderungen. Im Anschluss an diesen Überblick werden 2 Fallbeispiele aus der konsilärztlichen Praxis dargestellt. Der erste Fall veranschaulicht exemplarisch das Vorgehen bei einer Polypharmazie mit Vorliegen klinisch relevanter pharmakokinetischer Interaktionen. Aus dem zweiten Fall lassen sich Empfehlungen für das Umstellen von Psychopharmaka bei Leberfunktionsstörungen und Erhöhung der Transaminasen ableiten.