TumorDiagnostik & Therapie 2020; 41(06): 362-363
DOI: 10.1055/a-1132-1867
Basics – Neues aus der Grundlagenforschung

Viszeralchirurgen und Radiologen setzen bei Lebertumor-OP erstmals intraoperatives MRT der Leber ein

Ein Ärzteteam hat erstmals bei einer Leber-Operation eine Magnetresonanztomografie (MRT) intraoperativ eingesetzt, um Metastasen gezielt mit hoher Präzision darzustellen. Die Experten setzten das MRT bei einem Eingriff im Rahmen einer „In-situ-Split-Leberresektion“ bei einem 61-jährigen Patienten mit fortgeschrittener Lebermetastasierung ein.



Publication History

Publication Date:
03 August 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York