Pneumologie 2020; 74(10): 627
DOI: 10.1055/a-1124-8138
Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser

dieses Heft der Pneumologie beginnt mit einer größeren Zahl von Referaten über wichtige Publikationen zur Pandemie.

Eine Empfehlung der DGP und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin beschäftigt sich mit der Therapie von PatientInnen mit COVID-19 unter palliativmedizinischen Gesichtspunkten.

In unserer Rubrik „Schritt für Schritt“ stellen wir Ihnen die Ganzlungenlavage bei pulmonaler Alveolarproteinose vor.

Der Schwerpunkt dieses Heftes wird von der Thoraxchirurgie gebildet. Zum einen plädieren thoraxchirurgische Kollegen aus Schwerpunktzentren für die Behandlung von LungenkrebspatientInnen in großen Zentren mit einem hohen Operationsaufkommen. Hier sind wir gespannt, ob diese Argumentation zu einer breiten Diskussion in unserer Leserschaft führen wird, und würden uns über Leserbriefe zu diesem Thema freuen. Zum anderen stellt uns in einem CME-Beitrag Frau Dr. S. Veit aus Frankfurt die minimalinvasive Lobektomie vor.

Abgerundet wird das Heft durch zwei spannende Fallberichte aus unserem Fach.

Wir wünschen Ihnen einen goldenen Oktober und hoffen gemeinsam mit Ihnen, dass es gelingen wird, die Pandemie weiterhin unter Kontrolle zu behalten.

Bleiben Sie gesund und behütet!

Tom Schaberg
Santiago Ewig



Publication History

Publication Date:
15 October 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany