Gesundheitswesen 2020; 82(05): 374-377
DOI: 10.1055/a-1119-3984
Verbandsmitteilungen
Stellungnahme des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung (DNVF) e.V.
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Zum Status quo und der vorgesehenen Weiterentwicklung des Innovationsfonds (Version 3, 4.2.2020)

Jochen Schmitt
,
Max Geraedts
,
Birga Maier
,
Daniel Schwarzkopf
,
Olaf Schoffer
,
Martin Härter
,
Edmund Neugebauer
,
Christian Apfelbacher
,
Thomas Bierbaum
,
Karsten Dreinhöfer
,
Wolfgang Hoffmann
,
Monika Klinkhammer-Schalke
Further Information

Publication History

Publication Date:
26 May 2020 (online)

Aus Sicht des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung (DNVF) bietet der Innovationsfonds eine für unser Gesundheitssystem einmalige Chance für eine zukunftsfähige, evidenzgeleitete Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung in Deutschland. Aus diesem Grund hat sich das DNVF seit der Ankündigung des Innovationsfonds im Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versorgungsstärkungsgesetz) im Jahr 2015 kontinuierlich engagiert, um einen möglichst effektiven, effizienten, gerechten, transparenten und nachhaltigen Einsatz der Mittel des Innovationsfonds zu unterstützen.