Senologie - Zeitschrift für Mammadiagnostik und -therapie 2020; 17(01): 11
DOI: 10.1055/a-1116-6989
Für Sie referiert und kommentiert

DECT zur Detektion von Brustimplantatrupturen

Für die Detektion von Implantatrupturen oder Silikonablagerungen in regionalen Lymphknoten ist die Dual-Energy-CT (DECT), laut einer US-amerikanischen Studie, ebenso gut geeignet wie die MRT. Silikon-Brustimplantate enthalten das schwerere Element Silicium, während sich Weichgewebe vor allem aus leichteren Elementen wie Wasser- und Sauerstoff zusammensetzt. Diese Unterschiede in der Gewebszusammensetzung können mit der DECT dargestellt werden.



Publication History

Publication Date:
09 March 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York