TumorDiagnostik & Therapie 2020; 41(02): 72-74
DOI: 10.1055/a-1099-7810
Aktuell referiert

Antibiotika beeinflussen die Effektivität von Immuncheckpoint-Inhibitoren

Immuncheckpoint-Inhibitoren stellen eine neue und wirksame Therapieoption für Patienten mit Malignomen dar. Gleichzeitig erhalten die Erkrankten wegen der gesteigerten Infektanfälligkeit häufig Antibiotika. Nach ersten Hinweisen erhärtet die referierte Studie den Verdacht, dass sich eine Breitspektrumantibiose ungünstig auf die Wirksamkeit der Immuntherapie auswirkt.



Publication History

Publication Date:
02 March 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York