Onkologische Welt 2020; 11(01): 8-10
DOI: 10.1055/a-1089-6769
Gesundheitspolitik
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Onkologische Versorgungsforschung mit Krebsregistern

Viele Erwartungen, große Umsetzungsprobleme und hohe Ansprüche
Rainer Bubenzer
1  Berlin
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
11 March 2020 (online)

Versorgungsforschung mit Daten aus klinischen Krebsregistern war Thema einer eher dünn besetzten wissenschaftlichen Sitzung bei der vergangenen DGHO-Jahrestagung. Das funktionell immer noch nicht umgesetzte Krebsfrüherkennungs- und -registergesetz soll hier zwar viele neue Einsichten bringen. Möglicherweise bringen andere Analysen aber rascher tiefere Einblicke, etwa das 2. DGHO-Gutachten zur deutschlandweiten Prognose der Inzidenz und Prävalenz häufiger Krebserkrankungen und Auswirkungen auf die Versorgung. Auf jeden Fall sind an Registerstudien in der Versorgungsforschung die gleichen hohen Anforderungen zu stellen wie an alle therapierelevanten Studienarten.