Neonatologie Scan 2020; 09(03): 210
DOI: 10.1055/a-1078-3576
Aktuell
Zentralnervensystem

Neuropsychologisches Outcome extrem unreifer Frühgeborener im Alter von 19 Jahren

Seit 1995 werden in der EPICure-Studie extrem unreife Frühgeborene hinsichtlich des Auftretens von entwicklungsneurologischen Beeinträchtigungen nachuntersucht. Bisher konnten in den Follow-Up-Untersuchungen im Alter von 2, 5, 6 und 11 Jahren zunehmende Beeinträchtigungen in Relation zu abnehmendem Gestationsalter beobachtet werden. In der aktuellen Studie wurden die Patienten im Alter von 19 Jahren neuropsychologisch nachuntersucht.

Fazit

Die Autorinnen und Autoren zeigen damit ihrer Meinung nach, dass extrem unreife Frühgeborene auch im Alter von 19 Jahren kognitiv hinter einem gesunden Vergleichskollektiv zurückbleiben und diese Entwicklung sich sogar mit zunehmendem Alter aggraviert. Eine frühzeitige Testung und Förderung sind nach ihrer Ansicht von essenzieller Bedeutung.



Publication History

Publication Date:
21 August 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York