Rofo 2020; 192(07): 626-627
DOI: 10.1055/a-1072-8020
Brennpunkt

Mit Radiomics lymphovaskuläre Invasion vorhersagen

Eine lymphovaskuläre Invasion (LVI) ist beim invasiven Mammakarzinom ein starker, prognostisch ungünstiger Faktor und bedeutsamer Prädiktor für die Effektivität einer neoadjuvanten Chemotherapie. Die LVI-Diagnose wird aber erst histologisch am Operationspräparat gestellt. Die Kombination einer Radiomics-Signatur und eines positiven axillären Lymphknotenstatus in der MRT eignete sich für eine frühe, nichtinvasive Einschätzung.



Publication History

Publication Date:
02 July 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York