Rofo 2020; 192(07): 629-630
DOI: 10.1055/a-1072-7498
Brennpunkt

Nichtinvasive Detektion von Nekrosen in Wilms-Tumoren

Nekrotisches Gewebe in Wilms-Tumoren kann mit der Gadolinium-MRT dargestellt werden. Da Gadolinium inzwischen aber im Verdacht steht, sich im Körper anzureichern, sind alternative Untersuchungsmethoden gefordert. Harriet Rogers und ihre Londoner Kollegen testeten deshalb, ob Nekrosen in diesen Tumoren auch mit einer Kombination aus T1- und diffusionsgewichteten MRT-Aufnahmen detektiert werden können.



Publication History

Publication Date:
02 July 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York