Onkologische Welt 2020; 11(01): 54
DOI: 10.1055/a-1045-0976
Internationale Literatur
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Metastasiertes kolorektales Karzinom

Erhaltungstherapie mit Panitumumab-mono der Kombination unterlegen
Susanne Krome
1  Melle
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
11 March 2020 (online)

Patienten mit fortgeschrittenen kolorektalen Karzinomen und RAS-Wildtyp erhalten nach der Induktionschemotherapie eine Erhaltungstherapie aus EGFR- Inhibition und 5-Fluorouracil/Leucovorin. In der Valentino-Studie wurde überprüft, ob sich der Verzicht auf das Zytostatikum auf das progressionsfreie Überleben (PFS) und das Gesamtüberleben (OS) auswirkt.