B & G 2019; 35(06): 332
DOI: 10.1055/a-1030-7603
Neues von peb
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

peb-Workshop „Gesund aufwachsen in einer digitalen Welt“

Further Information

Publication History

Publication Date:
12 December 2019 (online)

Kinder wachsen heute in einer zunehmend digitalisierten Welt auf. Sie leben nicht nur in Haushalten, die über ein breites Medienrepertoire bereithalten, sie sind auch selbst schon früh im Besitz eigener Geräte. Was aber machen jüngere und ältere Kinder mit diesen Medien? Auf welchem Wege entstehen Neugier, Begeisterung und die mitunter exzessive Nutzung, die bei Eltern und Pädagog*innen oftmals für Verunsicherung sorgen? Und welche Chancen und Potenziale sind mit dem digitalen kindlichen Alltag verbunden?

Diese Fragen thematisierten Wissenschaftler*innen, Ärzt*innen und Pädagog*innen im Februar 2019 auf dem peb-Kongress „Gesund aufwachsen in einer digitalen Welt“. Darauf aufbauend wurde von peb im Juni 2019 ein vertiefender Workshop umgesetzt, der relevante Akteure aus den Bereichen Kita, Schule, Familie, Kinderheilkunde, Kommune und Politik einband. Ziel war es, den aktuellen Erkenntnisstand und Empfehlungen zu bündeln sowie für verschiedene Settings relevante Fragestellungen und Ansätze zu identifizieren und zu diskutieren.