Klinische Neurophysiologie 2021; 52(01): 7-8
DOI: 10.1055/a-1030-1165
Studienreferate

Klinische Implikationen von iktalen Skalp-EEG Mustern in Patienten mit Temporallappenepilepsie

Temporallappenepilepsie (TLE) ist eine der häufigen fokalen Epilepsien mit der Tendenz zur Pharmakoresistenz. Die mesiale TLE (MTLE) macht 2/3 der Fälle aus und zeigt theta/alpha Muster im iktalen Skalp-EEG. Die laterale TLE (LTLE) ergibt 1/3 der Fälle und zeigt delta-Muster. Da die EEG-Muster aber nicht in der Lage waren den Erfolg von Resektionen vorherzusagen, stellten sich Liu et al. die Frage, ob das Skalp-EEG geeignet ist MTLE und LTLE von einander zu unterscheiden.



Publication History

Publication Date:
23 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany