JC AINS 2019; 08(04): 196
DOI: 10.1055/a-1023-1169
Aktuelles
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Bakterien mit extrem hoher Antibiotikaresistenz verbreiten sich über Krankenhäuser

Further Information

Publication History

Publication Date:
06 December 2019 (online)

Gegen sog. extrem resistente Bakterien sind fast alle bekannten Antibiotika wirkungslos. Die Anzahl an Todesfällen, die sich auf eine Infektion mit solchen Erregern zurückführen lassen, hat sich zwischen 2007 und 2015 in Europa mehr als versechsfacht. Wie sich diese Bakterien verbreiten, beschreibt eine internationale Forschergruppe um Wissenschaftler des Universitätsklinikums Freiburg in einer Studie, die am 29. Juli 2019 in der Fachzeitschrift Nature Microbiology erschienen ist (David S et al. Epidemic of carbapenem-resistant Klebsiella pneumoniae in Europe is driven by nosocomial spread. Nat Microbiol. 2019 Jul 29. doi: 10.1038/s41564-019-0492-8). Demnach leisten Krankenhäuser und die Verlegung von Patienten den entscheidenden Beitrag zur Verbreitung der Erreger. Nur eine geringe Rolle spielen Übertragungen in der Allgemeinbevölkerung, aus der Umwelt, der Landwirtschaft und über Lebensmittel.