Tierarztl Prax Ausg G 2019; 47(05): 328-329
DOI: 10.1055/a-1004-9968
Kompendium
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Einfluss der Rotlichtstimulation auf die Fruchtbarkeit von Ebersperma

Further Information

Publication History

Publication Date:
21 October 2019 (online)

Blanco Prieto O, Catalán J, Lleonart M et al. Red-light stimulation of boar semen prior to artificial insemination improves field fertility in farms: A worldwide survey. Reprod Dom Anim 2019; 54: 1145–1148

In der weltweiten Schweinezucht ist die künstliche Besamung (KB) mit flüssigkonserviertem Sperma die vorherrschende Methode in der Reproduktion. Aus diesem Grund spielt die Optimierung der KB und damit der Reproduktionsleistung eine wichtige wirtschaftliche Rolle. Mehreren Studien zufolge kann die Rotlichtstimulation mit verschiedenen Lichtquellen die Beweglichkeit und In-vitro-Fertilisationsfähigkeit der Spermien von Säugetieren verbessern. Bei Ebersperma ließ sich zeigen, dass eine LED-basierte Rotlichtstimulation die Befruchtungsfähigkeit in vivo erhöht. Andere Studien ergaben variable Effekte der Rotlichtstimulation auf die in vitro untersuchten Spermienqualitätsparameter. Ziel dieser Studie war daher zu überprüfen, ob die Rotlichtstimulation mit dem Gerät MaXipig® unmittelbar vor der KB die mit dem behandelten Ebersperma erzielte Reproduktionsleistung steigert.