Fortschr Röntgenstr 2020; 192(01): 23-24
DOI: 10.1055/a-0999-6197
Brennpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Lebermetastasen: Volumetrische 3D-Bestimmung der Ablationszone

Further Information

Publication History

Publication Date:
02 January 2020 (online)

Die bildgestützte Thermoablation stellt eine etablierte Alternative zur Resektion von Lebermetastasen dar. In Analogie zur R0-Resektion ist auch bei den thermischen Verfahren zur Vermeidung verbleibender Tumorzellen ein Sicherheitsabstand entscheidend. Für die lokale Tumorkontrolle ist zudem die Diagnose des nicht ausreichend abladierten Tumor- und Randgewebes wichtig. Die postinterventionelle, halbautomatische Volumetrie eignete sich für die Vorhersage einer lokalen Progression.