Rofo 2020; 192(07): 621-622
DOI: 10.1055/a-0999-5882
Brennpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Prognostischer Wert der präoperativen Mamma-MRT

Further Information

Publication History

Publication Date:
02 July 2020 (online)

5–15 % der Mammakarzinome haben eine invasiv lobuläre Histologie mit häufig diffus-infiltrativem Wachstumsverhalten. Eine präoperative MRT beeinflusst das chirurgische Management und die Reoperationsrate. Bisher war unklar, ob die Tomografie vor der Operation auch unabhängig für das rückfallfreie und Gesamtüberleben relevant ist. Bei dem retrospektiven Vergleich MRT/keine MRT wurden zahlreiche klinische, pathologische und radiologische Variablen berücksichtigt.