JC AINS 2019; 08(04): 212-214
DOI: 10.1055/a-0990-3622
Journal Club
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

ICU: Vena Cava Filter zur Embolieprophylaxe?

Further Information

Publication History

Publication Date:
09 December 2019 (online)

Thrombose und Lungenembolie sind häufige Komplikationen bei Intensivpatienten und erfordern präventive Maßnahmen. Da nach einem Trauma Antikoagulantien oftmals kontraindiziert sind, kann der Vena Cava Filter eine Alternative sein. Ho und Kollegen haben daher nun Effektivität und Sicherheit eines solchen Filters an über 200 Traumapatienten genauer untersucht und kommen dabei zu einem überraschenden Ergebnis.

Fazit

In dieser prospektiven klinischen Studie mit erwachsenen Traumapatienten mit Kontraindikation für Antikoagulantien zeigte eine Prophylaxe mittels Vena Cava Filter keine bedeutsamen Effekte auf die Häufigkeit symptomatischer Lungenembolien und die Gesamtsterblichkeit in den ersten 90 Tagen. Obgleich in einer Subgruppenanalyse einige Patienten von einem Filter zu profitieren schienen, können die Autorinnen/Autoren auf Grundlage ihrer Ergebnisse keine generelle Empfehlung aussprechen.