TumorDiagn u Ther 2019; 40(07): 415
DOI: 10.1055/a-0988-3746
Schwerpunkt Mammakarzinom
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Zielgerichtete Therapie beim metastasierten, triple-negativen Mammakarzinom

Further Information

Publication History

Publication Date:
30 August 2019 (online)

Die Standardbehandlung für Patientinnen mit einem metastasierten, triple-negativen Mammakarzinom stellt nach wie vor die zytotoxische Chemotherapie dar. Angesichts der damit verbundenen Nebenwirkungen stellt sich die Frage, ob Behandlungsregimes auf der Basis von Angiogenesehemmern und gegen den „epidermal growth factor receptor“ (EGFR) gerichtete Strategien verträglicher und dennoch aus onkologischer Sicht vertretbar sind.