Dtsch Med Wochenschr 2020; 145(01): 6
DOI: 10.1055/a-0962-6888
Ticker

Mythos Penicillin-Allergie?

Viele Patienten glauben, gegen Penicillin allergisch zu sein, weswegen dieses wirksame Antibiotikum oft durch andere Antibiotika ersetzt wird. Das kann zu höheren Kosten, eventuell stärkeren Nebenwirkungen und zum erhöhten Risiko von Antibiotikaresistenzen führen. Laut einer Studie der University of Georgia sind viele Symptome, die Patienten für eine allergische Reaktion halten, jedoch nur Nebenwirkungen, die nach einmaligem Auftreten meist nicht wiederkehren. Allein durch eine detaillierte Anamnese mit Fragebogen konnten die Autoren die Allergie-Behauptung vieler Patienten entkräften und die Zahl der angeblichen Penicillin-Allergiker um 20 % senken. [nu]



Publication History

Publication Date:
08 January 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York