ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt 2020; 129(06): 284-288
DOI: 10.1055/a-0962-6656
Fortbildung
Prävention

Einschätzung der Mundhygienefähigkeit von pflegebedürftigen Senioren

Ina Manuela Schüler
,
Roswitha Heinrich-Weltzien
,
Anja Kwetkat

Die Einschätzung, ob pflegebedürftige Senioren selbstständig in der Lage sind, ihre Zähne und Prothesen ausreichend gründlich zu reinigen, oder wie viel Unterstützung sie benötigen, fällt Zahnärzten, Ärzten und Pflegenden nicht leicht. Dieser Beitrag zeigt, welche Beeinträchtigungen die Mundhygienefähigkeit beeinflussen und wie ein einfacher und schnell durchzuführender Test helfen kann, Patienten mit unzureichender Fähigkeit zur selbstständigen Zahn- und Prothesenpflege zu identifizieren.



Publikationsverlauf

Artikel online veröffentlicht:
23. Juni 2020

Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York