Handchir Mikrochir Plast Chir
DOI: 10.1055/a-0942-9780
Technische Neuerung
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Die venöse End zu Seit Anastomose mit einem Coupler Device bei freien mikrovaskulären Lappenplastiken

End-to-side venous anastomosis with a coupler device in microvascular free flaps
Leonard Walle
1  Klinikum Bielefeld Mitte, Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie
,
Hisham Fansa
1  Klinikum Bielefeld Mitte, Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie
,
Tobias Thiel
1  Klinikum Bielefeld Mitte, Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie
,
Lars-Uwe Scholtz
2  Klinikum Bielefeld Mitte, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
,
Holger Sudhoff
2  Klinikum Bielefeld Mitte, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
,
Onno Frerichs
1  Klinikum Bielefeld Mitte, Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

14 February 2019

07 May 2019

Publication Date:
18 September 2019 (online)

Zusammenfassung

Mit dieser Studie präsentieren wir unsere Ergebnisse und Erfahrungen zur venösen End zu Seit Anastomose mit einem Coupler Device bei freien mikrovaskulären Lappenplastiken.

Abstract

The aim of this study was to describe our results and experience with end-to-side venous anastomosis using a coupler device in microvascular free flaps.