Fortschr Röntgenstr 2020; 192(01): 23
DOI: 10.1055/a-0928-3941
Brennpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

MRT-Diagnostik bei Verdacht auf Appendizitis

Further Information

Publication History

Publication Date:
02 January 2020 (online)

Bei Verdacht auf Appendizitis sind derzeit Sonografie und ggf. die CT-Untersuchung Diagnostik der Wahl. Beide Untersuchungen haben insbesondere bei Kindern einige Nachteile, z. B. die unklare Sensitivität oder die Strahlenexposition. Um diese Nachteile zu umgehen, wird teilweise die MRT-Untersuchung als Alternativmethode eingesetzt. Laut einer retrospektiven Studie der University of Arizona eignet sich die MRT aber auch als Erstliniendiagnostik.