Die Wirbelsäule 2019; 03(04): 275-301
DOI: 10.1055/a-0924-6225
Übersicht
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Neuro-vaskuläre Komplikationen bei komplexen Korrektureingriffen − Ursachen, Prävention, Systemlösungen

Neurovascular complications in complex spinal deformity surgery – Prevention and treatment recommendations
Heiko Koller
1   Neurochirurgische Klinik und Poliklinik, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München
,
Ehab Shiban
1   Neurochirurgische Klinik und Poliklinik, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München
,
Gergely Bodon
2   Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Klinikum Esslingen
,
Maria Wostrack
1   Neurochirurgische Klinik und Poliklinik, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München
,
Sandro Krieg
1   Neurochirurgische Klinik und Poliklinik, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München
,
Thomas Meiners
3   Werner-Wicker-Klinik, Zentrum für Rückenmarksverletzte, Bad Wildungen
,
Bernhard Meyer
1   Neurochirurgische Klinik und Poliklinik, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
29 October 2019 (online)

Zusammenfassung

Die Autoren präsentieren eine ausführliche Übersichtsarbeit, welche Einblicke in die Pathogenese, Prävention und Therapie neurovaskulärer Komplikationen in der Behandlung komplexer spinaler Pathologien ermöglicht. Insbesondere werden die strategischen Grundzüge für die Vermeidung neurologischer Läsionen bei Patienten mit komplexen Deformitäteneingriff an der Wirbelsäule und mit neurologische erhöhten Risiko dargestellt.

Abstract

The authors present a comprehensive review article on the pathogenesis, the prevention strategies and the treatment options for surgery and spinal deformity correction in patients with elevated risk for neuromuscular related complications. In particularly, strategic concepts for prevention of neurologic deficits related to spinal ischemia during surgical spinal interventions are highlighted.