Zeitschrift für Orthomolekulare Medizin 2019; 17(02): 44-49
DOI: 10.1055/a-0920-2443
Nährstoff-Spezial
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Vitamin A (Retinol)

Uwe Gröber
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
19. Juli 2019 (online)

Zusammenfassung

Vitamin A erfüllt in seinen 3 aktiven Formen Retinol, Retinal und Retinsäure zahlreiche physiologische Funktionen, u. a. bei Genexpression und Hirnentwicklung, im Immunsystem und beim Sehvorgang. Bei vielen Stoffwechselschritten wirkt es synergistisch mit Vitamin D. Es deutet sich an, dass mind. 25 % der Bevölkerung in Deutschland die empfohlene Aufnahme von Vitamin A mit der Ernährung nicht erreichen. Die Bedarfsdeckung durch Carotinoide wurde lange überschätzt, da Absorption und Konversion interindividuell stark schwanken.