Aktuelle Urol
DOI: 10.1055/a-0915-5028
Erratum
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Harninkontinenz bei geriatrischen Patienten, Diagnostik und Therapie

Urinary incontinence in geriatric patients: diagnosis and therapyArbeitsgruppe Inkontinenz der DGG (Autoren in alphabetischer Ordnung): Klaus Becher, Barbara Bojack, Sigrid Ege, Silke von der Heide, Ruth Kirschner-Hermanns, Andreas Wiedemann. Federführende Gesellschaft: Deutsche Gesellschaft für Geriatrie
Further Information

Publication History

Publication Date:
15 May 2019 (online)

Erratum

Arbeitsgruppe Inkontinenz der DGG (Autoren in alphabetischer Ordnung): Becher K, Bojack B, Ege S et al. Harninkontinenz bei geriatrischen Patienten, Diagnostik und Therapie. Akt Uro DOI https://doi.org/10.1055/a-0852-4842
Im oben genannten Artikel wurde in Tab. 3 die Dosierung oral von Propiverin auf 5, 10, 15, 30 und 45 mg und Trospiumchlorid auf 5, 15, 20, 30 und 45 mg ohne Einmalgabe geändert.