Tierarztl Prax Ausg K 2019; 47(03): 220
DOI: 10.1055/a-0902-0943
Kompendium
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Auswirkungen einer Prämedikation mit Methadon und Acepromazin auf die Tränenproduktion bei Hunden

Further Information

Publication History

Publication Date:
18 June 2019 (online)

Die Tränenproduktion und die damit verbundene Ausbildung des Tränenfilms besitzt wichtige Funktionen in Bezug auf Versorgung, Schutz und lokaler Immunität okulärer Strukturen. Zusätzlich spielt der Tränenfilm eine bedeutende Rolle für das Sehvermögen. Die täglich produzierte Menge an Tränenflüssigkeit kann mit dem Schirmer-Tränentest (STT) objektiviert werden. Die Studienlage ermöglicht keine klare Aussage, inwieweit die produzierte Menge an Tränenflüssigkeit durch µ-Rezeptor-Agonisten in Kombination mit einem Tranquillizer beeinflusst wird. Die Studie untersuchte daher bei Hunden die Auswirkungen einer Prämedikation mit Acepromazin und Methadon auf die Tränenproduktion.