Laryngo-Rhino-Otol 2019; 98(07): 456-457
DOI: 10.1055/a-0898-8526
Referiert und Diskutiert
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Erfolg einer endoskopischen Behandlung der strahlungsinduzierten Dysphagie

Götz Lehnerdt
Further Information

Publication History

Publication Date:
10 July 2019 (online)

Abu-Ghanem S et al. Endoscopic Management of Postradiation Dysphagia in Head and Neck Cancer Patients: A Systematic Review. Ann Otol Rhinol Laryngol 2019; doi: 10.1177/000348941983756

Im Rahmen einer Literaturrecherche untersuchten Ärzte der Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie der Stanford-Universität Erfolgsrate und das Sicherheitsprofil der zur Verfügung stehenden endoskopischen chirurgischen Optionen zur Behandlung einer strahlungsinduzierten Dysphagie bei Kopf- und Halskrebspatienten nach einer organerhaltenden Therapie.