Psychiat Prax 2019; 46(04): 236
DOI: 10.1055/a-0881-8745
Mitteilungen BDK
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Bericht des Arbeitskreises Gerontopsychiatrie

Tillmann Supprian
1  Abteilung Gerontopsychiatrie, LVR Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
,
Bernd Meißnest
2  Zentrums für Altersmedizin, Klinik für Gerontopsychiatrie und Psychotherapie, LWL-Klinikum Gütersloh
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
02 May 2019 (online)

Der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie der BDK hat sich 2018 bei der Frühjahrstagung im LWL-Klinikum Gütersloh und zur Herbsttagung im Zentrum für Psychiatrie Süd-Württemberg, Klinik Weissenau, getroffen.

Wesentliches Thema der Frühjahrstagung in Gütersloh war die Versorgung von Menschen mit Demenz in einem somatischen Krankenhaus. Die spezielle Problematik, dass Menschen mit Demenz aufgrund einer körperlichen Erkrankung in einem somatischen Krankenhaus stationär behandelt werden müssen, birgt eine Vielzahl von Risiken. Spezifische Hilfestrukturen zur Verbesserung der Behandlung Demenzkranker in einer somatischen Klinik finden an verschiedenen Stellen bereits Anwendung, müssten in der Fläche aber weiterentwickelt werden.