Tierarztl Prax Ausg G 2019; 47(02): 131
DOI: 10.1055/a-0867-8966
Kompendium
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Positiver Effekt von Laktobazillen auf die Prävalenz von Metritiden und Expression verschiedener Entzündungsparameter

Sebastian Ganz
Further Information

Publication History

Publication Date:
18 April 2019 (online)

Genis S, Cerri RLA, Bach A et al. Pre-calving intravaginal administration of lactic acid bacteria reduces metritis prevalence and regulates blood neutrophile gene expression after calving in dairy cattle. Front Vet Sci 2018; 5: 135

Aufgrund der Resistenzentwicklung von Antibiotika wird nach Alternativen bei der Therapie von Metritiden nach der Kalbung gesucht. Die antibiotische Behandlung führt bei 67–77 % der Fälle zu einer Verminderung klinischer Symptome (Fiebersenkung, Reduzierung von geruchlich abweichendem Ausfluss). Der Einsatz von Probiotika könnte eine vielversprechende Alternative in der Metritisbehandlung darstellen. Damit könnten Tiere vor Infektion und Entzündung geschützt, die Genexpression von Entzündungszellen und -markern moduliert und somit die immunologische Situation der Kuh im postpartalen Zeitraum verbessert werden.