Akt Rheumatol 2019; 44(04): 233
DOI: 10.1055/a-0865-3561
Für Sie notiert
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

SLE: hoher SLEDAI-2K-Score korreliert mit langfristiger Krankheitslast

Contributor(s):
Richard Kessing
Further Information

Publication History

Publication Date:
13 August 2019 (online)

Die anhaltende Aktivität des systemischen Lupus erythematodes (SLE) ist mit einer erhöhten Morbidität und Mortalität assoziiert. Wissenschaftler der 1000 Canadian Faces of Lupus-Studie werteten die Daten der an der multizentrischen Studie beteiligten SLE-Patienten aus und beschrieben Persistenz, Muster und Prädiktoren für die Veränderung der Krankheitsaktivität im Laufe der Zeit.