Tierarztl Prax Ausg G 2019; 47(02): 116-120
DOI: 10.1055/a-0858-7380
Übersichtsartikel
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Neue Arzneimittel für Pferde und landwirtschaftliche Nutztiere 2018

New drugs for horses and production animals in 2018
Ilka Ute Emmerich
Institut für Pharmakologie, Pharmazie und Toxikologie, Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

09 February 2019

15 February 2019

Publication Date:
18 April 2019 (online)

Zusammenfassung

Im Jahr 2018 kam für Pferde und landwirtschaftliche Nutztiere kein neuer Wirkstoff auf den deutschen Tierarzneimittelmarkt. Ein Wirkstoff erhielt eine Tierartenerweiterung. So wurde das Inhalationsanästhetikum Isofluran (Isofluran Baxter® vet) aus der Gruppe der halogenierten Kohlenwasserstoffverbindungen auch für Schweine (Ferkel) zugelassen. Mit Acepromazin, Mepivacain und Oxyclozanid wurden drei zwischenzeitlich nicht mehr erhältliche Wirkstoffe wieder zugelassen. Außerdem kamen ein Präparat mit einer neuen Wirkstoffkombination und ein Wirkstoff in einer neuen Darreichungsform für Pferde und landwirtschaftliche Nutztiere auf den Markt.

Abstract

In 2018, no new active pharmaceutical ingredients were released on the German market for horses or food-producing animals. One established veterinary active pharmaceutical ingredient became available for an additional species: the inhalant anesthetic Isoflurane (Isofluran Baxter® vet) from the group of halogenated hydrocarbon compounds was additionally authorized for pigs (piglets). With Acepromazine, Mepivacaine and Oxyclozanide, three temporarily non-available active ingredients were reapproved in new drugs. Additionally, one drug with a new combination of active ingredients and one drug with a new pharmaceutical form were launched on the market for horses and food-producing animals.