Geburtshilfe Frauenheilkd 2020; 80(03): 262-263
DOI: 10.1055/a-0827-5873
GebFra Magazin
Aktuell diskutiert
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Per Gesetz verabschiedet: Kostenübernahme zur Fertilitätsprotektion

Heribert Kentenich
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
04. März 2020 (online)

Die Behandlungsmöglichkeiten von malignen Erkrankungen haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert, sodass eine gute Überlebensrate für Patientinnen erreicht werden kann, z. B. beim Mammakarzinom von 90%. Diese deutliche Verbesserung ist in der veränderten medikamentösen-systemischen Therapie (Chemotherapie, zielgerichtete Therapie) sowie in der Optimierung der lokoregionären Therapie (Operation, Strahlentherapie) begründet.