neuroreha 2018; 10(04): 161-166
DOI: 10.1055/a-0750-6207
Schwerpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Grundlagen und Anwendung der Neuromodulation

Martin Lotze
,
Marie Ladda
Further Information

Publication History

Publication Date:
07 December 2018 (online)

Zusammenfassung

Die Neurostimulation ist eine attraktive Methode, um gezielt auf kortikale oder subkortikale neuronale Netzwerke Einfluss zu nehmen. Insbesondere die kortikale Stimulation ist durch nichtinvasive Methoden möglich und gut durchführbar. Subkortikale Strukturen sind dagegen meist nur durch invasive Techniken stimulierbar, die aufwendiger und mit höherem Risiko verbunden sind.