pferde spiegel 2018; 21(04): 180-189
DOI: 10.1055/a-0649-9288
CVE-Fortbildung
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Rückenschmerz – Eine equine Zivilisationskrankheit?

Diagnostisches Vorgehen und Management
Nadine Blum
Further Information

Publication History

Publication Date:
18 December 2018 (online)

Definiert man den Begriff ‚Rückenschmerz‘ (lat. Dorsalgie), so handelt es sich um Beschwerden, die von der Wirbelsäule ausgehen oder diese betreffen. Der Begriff ‚Rückenschmerz‘ umschreibt entsprechend einen Symptomkomplex und keine spezifische Diagnose. Die Ursachen hierfür können vielfältig sein und den Untersucher vor eine diagnostische Herausforderung stellen. Die Grundprinzipien der Diagnostik bei Rückenschmerzen sollen im Folgenden beschrieben werden.