Diabetologie und Stoffwechsel 2018; 13(S 02): S166-S173
DOI: 10.1055/a-0598-3593
DDG-Praxisempfehlung
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Diabetes und Schwangerschaft

Helmut Kleinwechter
1  Diabetologikum Kiel, Diabetes-Schwerpunktpraxis und Schulungszentrum, Kiel
,
Ute Schäfer-Graf
2  Berliner Diabeteszentrum für Schwangere, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, St. Joseph Krankenhaus, Berlin
,
Christoph Bührer
3  Klinik für Neonatologie, Charité Universitätsmedizin, Berlin
,
Irene Hoesli
4  Frauenklinik, Geburtshilfe und Schwangerschaftsmedizin, Universitätsspital Basel, Basel
,
Franz Kainer
5  Klinik Hallerwiese, Abteilung für Geburtshilfe und Pränatalmedizin, Nürnberg
,
Alexandra Kautzky-Willer
6  Medizinische Universität Wien, Klinik für Innere Medizin III, Abt. für Endokrinologie und Stoffwechsel, Wien
,
Brigitte Pawlowski
7  Deutsche Diabetes-Klinik, Deutsches Diabetes-Zentrum, Düsseldorf
,
Karl-Ulrich Schunck
8  Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Krankenhaus im Friedrichshain, Berlin
,
Thierry Somville
9  Klinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg
,
Marianne Sorger
10  Medizinische Poliklinik, Universitätsklinikum Bonn, Bonn
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
31 October 2018 (online)

Vorbemerkung

Diese Praxisleitlinie bearbeitet nur den präkonzeptionell bekannten Typ-1- und Typ-2-Diabetes. Dieses sind Hochrisiko-Schwangerschaften und bedürfen einer gemeinsamen Betreuung durch spezialisierte Diabetologen, Geburtsmediziner und Neonatologen in enger Kooperation mit Hebammen, Augenärzten und anderen Fachgebieten.