CNE Pflegemanagement 2016; 03(01): 3
DOI: 10.1055/a-0083-5336
Editorial
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Editorial

Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
03. Dezember 2018 (online)

Zoom Image
(Foto: Michael Zimmermann)

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wie heißt es so schön: Was lange währt, wird endlich gut. Ob das auch für die Reform der Pflegeausbildung gilt, bleibt abzuwarten. Seit der Referentenentwurf zum neuen Pflegeberufegesetz auf dem Tisch liegt, hagelt es Lob und Kritik gleichermaßen. Und immer geht es dabei um die Generalistik. Die einen sehen die gemeinsame Ausbildung von Kinder-, Kranken- und Altenpflegern positiv, andere befürchten einen fachspezifischen Wissensschwund und einen Kompetenzverlust der einzelnen Berufsgruppen.

Was in der Fachöffentlichkeit nicht diskutiert wird, ist die grundständig hochschulische Ausbildung. Diese wird die Pflegelandschaft in den kommenden Jahren stärker verändern als die Generalistik – so vermutet unser Autor. Mehr dazu lesen Sie im Schwerpunktartikel ab Seite 6.

Herzlich

Ihr CNE-Team